image

Samsung Fan Edition-Geräte wurden entwickelt, um mehr Menschen Zugang zu ihrem Flaggschiff-Segment zu ermöglichen. Heute stellte das Unternehmen auf der CES das brandneue Smartphone Galaxy S21 FE vor.

 

Klicke hier für mehr Informationen!

 

Das Galaxy S21 FE wurde aufgrund von Lieferproblemen und Pandemiebeschränkungen etwas spät veröffentlicht. Sein nächster Verwandter ist das Basis-Galaxy S21, das vor fast einem Jahr veröffentlicht wurde. Beide Modelle sehen gleich aus, und tatsächlich enden ihre Ähnlichkeiten hier nicht. Aber lassen Sie uns trotzdem herausfinden, wie sich Smartphones voneinander unterscheiden?

 

Galaxy S21 FE und Galaxy S21: ähnlich, aber nicht gleich

Das Samsung Galaxy S21 FE ist dem Samsung Galaxy S21 sehr ähnlich,man muss schon genau hinschauen. Beispielsweise beim Kamerablock. Anders als beim Samsung Galaxy S21 ragt die Kamera Einheit weniger herraus aus dem Gehäuse. Zudem gibt es eine matte Oberfläche, die der Farbe der hinteren Abdeckung entspricht. Das Samsung Galaxy S21 hat ein Metallic Finish und drei Hauptkameras.

 

Klicke hier für mehr Informationen!

 

Beide Smartphones sind IP 68 Zertifiziert und somit wasser und staubgeschützt. Beide verfügen über einen Stereolautsprecher sowie 25 Watt Schnellladefunktion. Das Netzteil wird bei beiden jedoch nicht mitgeliefert!

 

Es ist auch erwähnenswert, dass das Galaxy S21 FE in Europa mit einem Snapdragon 888-Chip ausgestattet ist, im Gegensatz zum Galaxy S21, das wir mit Exynos 2100 verkaufen.

 

Die beiden Telefone bieten auch ähnliche Kameramodi, einschließlich Multi-Shot, Dual-Record-Modus, Nachtmodus und so weiter.

 

Galaxy S21 FE und Galaxy S21: Was sind die Unterschiede?

Vielleicht ist der Hauptunterschied zwischen dem S21 FE und dem S21 die größere Größe. Die Neuheit hat ein Display von 6,4 Zoll, während das S21 6,2 Zoll groß ist. 6.4 klingt nicht viel aber ist schon wesentlich größer im Gebrauch.

 

Andererseits hat das S21 FE einen deutlich größeren Akku: 4.500 mAh gegenüber 4.000 mAh. Angesichts der geringeren Spitzenhelligkeit wird das Galaxy S21 FE am Ende des Tages wahrscheinlich mehr Ladung haben als das Standardmodell S21.

 

Klicke hier für mehr Informationen!

 

Das Display des Samsung Galaxy S21 FE hat 120 Hz. Während das S21 dynamisch zwischen 48 Hz und 120 Hz ändern kann. Der andere große Unterschied zwischen diesen Smartphones liegt in der Kameraabteilung. Wenn die Haupt- und Ultraweitwinkelsensoren gleich sind, nämlich 12-Megapixel-Sensoren, dann sind die Teleobjektive unterschiedlich. Dabei hat das Basis Modell 64 MP Teleobjektiv mit 3x Hybrid Zoom. Das S21 FE hat jedoch nur 8 MP Teleobjektiv, aber einen 3x optischen Zoom. Dieser ist besser als der Hybrid Zoom.

 

Ein weiterer Unterschied ist der In-Display-Fingerabdruckscanner. Das S21 verfügt über einen Ultraschallsensor, während das S21 FE über einen optischen Sensor verfügt.

 

Galaxy S21 FE vs. Galaxy S21: Welches kaufen?

Natürlich sind sich diese Smartphones sehr ähnlich. Das Galaxy S21 FE sollte nicht als Konkurrent zum S21 wahrgenommen werden, sondern einfach als Ergänzung der Galaxy S21-Reihe. In dieser Rolle ist er wunderbar. Das einzige Problem ist die späte Ankündigung, wenn etwa ein Monat bis zur Präsentation der Galaxy S22-Linie verbleibt. Aber das ist eine ganz andere Geschichte.

 

Klicke hier für mehr Informationen!